News - Details


Berlin-Tag

Deutschlands größte Berufs- und Informationsmesse im Bildungsbereich erstmals in digitaler Form.

Digital ist besser, zumindest in Corona-Zeiten. Der Berlin-Tag, Deutschlands größte Berufs- und Informationsmesse im Bereich Bildung, findet in diesem September pandemiebedingt erstmals in digitaler Form statt: Die interessierten Gäste finden auf einer Messeplattform im Internet die virtuellen Stände der Schulen, der Kitas, der Träger der Kinder- und Jugendhilfe, der Jugendämter sowie weiterer Kooperationspartner. Interessentinnen und Interessenten aus ganz Deutschland und letztlich aus der ganzen Welt können sich seit dieser Woche für die Veranstaltung registrieren lassen. Am Veranstaltungstag am 19. September stehen Aussteller für Beratungsgespräche über Video (per Webkamera) oder über Audio (via Headset) für den direkten Kontakt zur Verfügung. Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie bietet zudem Vorträge an. Im Kern geht es darum, qualifiziertes Personal für Schulen, Kitas und Jugendämter zu finden und zum Quereinstieg an Schulen und Kitas zu beraten.

Die Messe findet am Samstag, 19. September 2020 von 9:30 – 16:00 Uhr statt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der <<Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie>>.