News - Details


Junior-Ingenieur-Akademie: Mit Technik Schule gestalten

Bewerbungsschluss des Schulwettbewerbs für Schulen mit gymnasialer Mittelstufe ist der 13. Januar 2021.

Die Junior-Ingenieur-Akademie ist ein technikorientiertes Wahlpflichtfach für die gymnasiale Mittelstufe. Die auf zwei Schuljahre angelegte und fest im Lehrplan verankerte Akademie basiert auf der Kooperation von Schule, Wirtschaft und Wissenschaft. Neben dem vorbereitenden Unterricht in der Schule vermitteln Dozentinnen, Dozenten und wissenschaftliche Mitarbeitende der Hochschulen den Schülerinnen und Schülern theoretische und praktische Kenntnisse der Ingenieurwissenschaften. Workshops und Praktika in den Unternehmen runden das Programm ab. Um das erfolgreiche Konzept zu verbreiten und das Netzwerk engagierter Schulen auszubauen, schreibt die Deutsche Telekom Stiftung im Schuljahr 2020/2021 neue Junior-Ingenieur-Akademien in verschiedenen Bundesländern aus, darunter auch in Berlin. Die besten Konzepte unterstützt die Deutsche Telekom Stiftung mit einer Anschubfinanzierung von bis zu 10.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 13. Januar 2021. Ansprechpartnerin ist Sandra Heidemann. Sie ist zu erreichen unter der Telefonnummer 0228 18192012 oder der E-Mail-Adresse sandra.heidemann(at)telekom-stiftung(dot)de.

Weitere Informationen finden Sie <<hier>>